Projektdetails

CiViTAS CATALIST

Die Verbreitungs- und Best-Practice-Transfer-Aktion der CIVITAS-Initiative

Projektdetails

Dauer 08/2007 – 07/2012

Koordinator ISIS - Istituo di Studi per l'Integrazione dei Sistemi, Rome

Projektziele

CATALIST verfolgte das Ziel, CIVITAS-Projekte und ihre nachhaltigen Politikentwürfe umzusetzen. Dies umfasste die Unterstützung, Erleichterung und Beschleunigung radikaler Reformen in den Mobilitäts- und Energiesystemen der europäischen Mitgliedsstädte.

Ziel von CATALIST war es, sicherzustellen, dass die Erfahrungen der CIVITAS-Initiative zu einem Höchstmaß genutzt wurden. Konkret bedeutete dies, Maßnahmen zu ergreifen, die auf die Erreichung vielfältiger Ziele abzielen:

Konsolidierung, Validierung und Vertiefung des Wissens über die weiterreichenden Auswirkungen von CIVITAS durch eine integrierte Bewertung der CIVITAS-Maßnahmen.

Verbreitung der Ergebnisse von CIVITAS durch einen kontinuierlichen Wissenstransferprozess

Steigerung der Sichtbarkeit der CIVITAS-Politik gegenüber der Außenwelt von Zielgruppen, vor allem Bürger:innen, Institutionen, Wissenschaftler:innen und der Industrie, durch den Einsatz innovativer Verbreitungswege und einer leicht verständlichen Sprache.

Aufrechterhaltung und Ausbau von Netzwerken für den Informationsaustausch, Nutzung der vielzahligen Allianzen, die dem Projekt zur Verfügung stehen, Erleichterung und Aufbau neuer Allianzen, mit dem konkreten Ziel, die politische Akzeptanz zu erweitern.

Ergebnisse

Verbreitung der CIVITAS Ergebnisse durch einen kontinuierlichen Wissenstransferprozess, der letztendlich zu neuen gemeinsamen Initiativen der Städte führt.

Erhöhung der Sichtbarkeit der CIVITAS-Politik durch den Ausbau nationaler und internationaler Allianzen

Kommunikation der CIVITAS-Botschaften in maßgeschneiderter Form an die Zielgruppen des Projekts

Konsolidierung und Validierung der langfristigen Auswirkungen von CIVITAS und Verbreitung von Best-Practice-Lösungen

Unterstützung und Förderung politischer Veranstaltungen, Bewertung der Erwartungen und Beiträge zur EU-Politik

Im Rahmen von CATALIST wurde ein "CIVITAS Guide for the Urban Transport Professional: Results and Lessons of the Long-Term Evaluation of the CIVITAS Initiative" erstellt. Dieses Dokument ist auch als Online-Leitfaden verfügbar.

Rolle von Rupprecht Consult

Wir koordinierten das CATALIST Arbeitspaket "CIVITAS Impact Assessment". In dieser Funktion waren wir verantwortlich für folgende Bereiche:

Validierung der Ergebnisse von CIVITAS I (und schließlich von CIVITAS II) durch Bewertung der Auswirkungen vergleichbarer Maßnahmen in den Städten, Messung der Integration auf Stadtebene und Beitrag zu politischen Themen.

Bewertung der wichtigsten Maßnahmen im Bereich des sauberen städtischen Nahverkehrs in den Städten CIVITAS I und II, um das Wissen über ihre langfristigen Auswirkungen zu vertiefen.

Entwicklung eines kollaborativen Prozesses der Überprüfung und Bewertung durch Experten und Praktiker mit dem Ziel, die erfolgreichsten und "stabilsten" Best Practices zu ermitteln (die in allen EU-Mitgliedstaaten und Beitrittsländern, aber auch weltweit wirksam genutzt werden sollen).

Stärkung der Verbindung mit der wissenschaftlichen Welt durch die Einbeziehung wissenschaftlicher Experten und Mitglieder der akademischen Gemeinschaft.

Kontaktinformationen

Siegfried Rupprecht
+49 221 6060 55 0
s.rupprecht@rupprecht-consult.eu

Projekt Partner

Alle Nachrichten zum Projekt

zum Artikel

zum Artikel

zum Artikel