Neuigkeit

Gemeinsame Gestaltung der Zukunft des europäischen öffentlichen Verkehrs in Versailles beim zweiten Treffen des UPPER-Konsortiums

30.06.2023

Am 13. und 14. Juni fand im Grand Parc von Versailles das zweite Treffen des UPPER-Projekts statt, an dem 41 verschiedene Partner teilnahmen. Bei dieser Veranstaltung kamen Experten aus dem Bereich des städtischen Verkehrs zusammen, um zwei Tage lang an fesselnden Präsentationen, interaktiven Workshops und anregenden Diskussionen teilzunehmen. Die strategischen und technischen Sitzungen ermöglichten es dem Team, fruchtbare Gespräche zu führen, Prozesse zu überprüfen, Engpässe im Projektmanagement zu identifizieren und den Kurs für die nächste Phase der Initiative festzulegen.

Einer der Höhepunkte der Veranstaltung war eine Reihe von Workshops, die sich auf die Entwicklung des UPPER-Toolkits konzentrierten, das aus sieben Tools besteht. Ziel dieser Workshops war es, gemeinsam die Anforderungen zu definieren, die zur Unterstützung der Entwicklung der Werkzeuge notwendig sind. Um die Veranstaltung noch spannender zu machen, wurden die Teilnehmer mit einer Präsentation des Gastgebers vor Ort verwöhnt und hatten die Möglichkeit, das berühmte Schloss Versailles zu erkunden und in die reiche Geschichte und die architektonische Pracht des Ortes einzutauchen.

Das von der Europäischen Union finanzierte UPPER-Projekt ist eine visionäre Initiative, die den öffentlichen Nahverkehr zu einem Leuchtturm für Nachhaltigkeit und Innovation in der städtischen Mobilität machen will. Mit dem Ziel, bis 2030 eine emissionsfreie Mobilität zu erreichen und zur Klimaneutralität beizutragen, steht das Projekt im Einklang mit den Zielen der Cities Mission und den Prioritäten des Green Deal.

Rupprecht Consult, das während des Treffens von Sinziana Ioana Rasca und Ira Kataria vertreten wurde, spielt eine entscheidende Rolle im Projekt als Leiter des Arbeitspakets, das für die Entwicklung von drei der sieben U-Tools verantwortlich ist, darunter das U-SUMP-Tool. Das U-SUMP-Tool, das direkt von Rupprecht Consult geleitet wird, ist ein Überwachungs- und Entscheidungshilfewerkzeug, das ÖPNV-Planer, Behörden und politische Entscheidungsträger bei der Analyse von Daten und der Bewertung von Klimaneutralitätszielen auf der Grundlage von SUMI-Indikatoren unterstützt.

Aktuelle Informationen und Einblicke in dieses bahnbrechende Projekt finden Sie auf der neu eingerichteten Projektwebsite. Es stehen spannende Entwicklungen bevor, da das UPPER-Projekt die 10 Living Labs in ganz Europa auf dem Weg zu einer grüneren und nachhaltigeren Zukunft des städtischen Verkehrs vorantreibt.

Verbundene Projekte

UPPER

weitere Informationen

Henning Holdinghausen

+49 221 6060 55 13

h.guenter@rupprecht-consult.eu

Thomas Schmeckpeper

+49 221 6060 55 0

t.schmeckpeper@rupprecht-consult.eu