Projektdetails

European Digital Cities

Umsetzungsschwerpunkte Verkehrstelematik und E-Government

Projektdetails

Dauer 01/1996 - 12/1998

Koordinator Rupprecht Consult GmbH

Projektziele

Ziel der EDC war es, den Status der lokalen Telematikeinsätze und der Verkehrstelematik insbesondere in der EU zu überwachen und den künftigen Bedarf und die Prioritäten der lokalen Behörden zu ermitteln. Methode In den Jahren 1996 und 1998 wurde eine Umfrage unter Entscheidungsträgern in den Städten aller 15 europäischen Mitgliedsstaaten durchgeführt. Seine spezifischen Ziele waren die Untersuchung der Ziele und der Wahrnehmung der (Verkehrs-)Telematik, der verwendeten Technologien und Anwendungen, des Status und der Pläne für den Einsatz von Diensten, der Vorteile und Hindernisse, der Partnerschaften und der Geschäftsmodelle für den Einsatz der städtischen Telematik in lokalen und regionalen Behörden. Für die Zwecke dieser Umfrage wurde eine repräsentative Datenbank von Entscheidungsträgern eingerichtet, die in Bezug auf die Größe der Behörden innerhalb der Länder repräsentativ ist und den Anteil der Bevölkerung jedes Landes in Europa widerspiegelt. Tatsächlich wurden alle Städte über 100.000 und eine zufällige Auswahl kleinerer Behörden in die Datenbank aufgenommen. Darüber hinaus wurden Kontaktdatenbanken der großen kommunalen Netzwerke (Eurocities und Telecities) verwendet, um eine Teilmenge der Gesamtstichprobe zu erstellen. Ein ausführlicher Fragebogen wurde in den fünf wichtigsten europäischen Sprachen verschickt.

Ergebnisse

Die Ergebnisse des Projekts finden Sie im Download-Bereich dieser Seite: Ergebnisse der EDC-Umfrage, Teil 1 (pdf-Datei): Status und Prioritäten des allgemeinen Telematikeinsatzes in europäischen Städten und Regionen (sektorübergreifende Erhebung) Ergebnisse der EDC-Umfrage, Teil 2 (pdf-Datei): Status und Prioritäten des Einsatzes von Verkehrstelematik in europäischen Städten und Regionen

Rolle von Rupprecht Consult

Im Rahmen des European Digital Cities Project haben wir repräsentative Umfragen in Städten und Regionen der 15 EU-Länder durchgeführt.

Kontaktinformationen

Jana Spille Rupprecht
02216060550
info@rupprecht-consult.eu

Projekt Partner

  • Polis, European Cities and Regions Networking for Innovative Transport Solutions, Brussels, Belgium
  • Eurocities, The network of major European cities, Brussels, Belgium
  • Car Free Cities, (later Access - Eurocities), Brussels, Belgium
  • TeleCities, Vienna, Austria
  • Rupprecht Consult GmbH, Cologne, Germany

Alle Nachrichten zum Projekt

Keine Nachrichten verfügbar