Neuigkeit

Neue griechische Übersetzung der SUMP-Richtlinien jetzt verfügbar!

Die 2. Auflage des SUMP-Leitfadens (Sustainable Urban Mobility Plan) wurde 2019 den Städten weltweit zur Verfügung gestellt.

In der Zwischenzeit haben viele nationale Institutionen daran gearbeitet, die Richtlinien in ihre Sprache zu übersetzen - um die Anwendung noch einfacher zu machen und das Konzept der SUMPs in ihrem eigenen Land zu etablieren. Eine <link https: www.eltis.org sites default files external-link-new-window externen link in neuem>griechische Version wurde nun vom griechischen Ministerium für Infrastruktur und Verkehr entwickelt, das intensiv an der Verbreitung des SUMP-Konzepts im Land gearbeitet hat. Mit dieser Veröffentlichung werden griechische Entscheidungsträger und Planer ermutigt, das SUMP-Konzept anzuwenden und integrierte Planungspraktiken zu etablieren.

Alle <link https: www.eltis.org mobility-plans sump-guidelines-translations-0 external-link-new-window externen link in neuem>aktuellen und zukünftigen Übersetzungen stehen im <link https: www.rupprecht-consult.eu de ressourcen.html external-link-new-window externen link in neuem>Ressourcenbereich unserer Website und auf der SUMP-Richtlinienseite auf Eltis zur Verfügung.

Verbundene Projekte

SUMPs-Up

weitere Informationen

Morgane Juliat

+49 221 6060 55 17

m.juliat@rupprecht-consult.eu

Dokumente

[1] SUMP Guidelines Greek