Projektdetails

GVP Augsburg

Die Stadt Augsburg schreibt einen neuen nachhaltigen städtischen Mobilitätsplan aus (genannt Gesamtverkehrsplan). Unser Büro unterstützt die Stadt in der Projektplanung sowie der Vorbereitung und Durchführung der Ausschreibung. Während des eigentlichen Planungsprozesses begleiten wir weiterhin das Projekt und sind für die Qualitätskontrolle zuständig.

GVP Augsburg

Projektdetails

Dauer 12/2020 - 08/2021

Website http://N/A

Koordinator Rupprecht Consult im Auftrag der Stadt Augsburg

Projektziele

Das Ziel des Auftrag ist es, einen erfolgreichen SUMP-Prozess vorzubereiten. Die Vorbereitung soll einen qualitativ hochwertigen Plan ermöglichen, der Augsburgs Mobilitätsstrategie für die kommenden Jahre definiert und eine effektive Maßnahmenumsetzung nach sich zieht. Um dies zu erreichen, entwickelt das Projektteam eine solide Projektstruktur für den SUMP-Prozess und setzt diese in eine detaillierte Leistungsbeschreibung um. Durch die Einbeziehung einer Reihe von Kollegen aus verschiedenen städtischen Abteilungen werden passende Schwerpunktthemen für den Plan identifiziert und als abgesteckte Aufgabenfelder für die Leistungsbeschreibung formuliert. Auf dieser Grundlage werden die qualifiziertesten und bestgeeigneten Auftragnehmern für die SUMP-Entwicklung ausgewählt.  

Ergebnisse

Am Ende des Projekts entsteht eine solide Grundlage, die es dem beauftragten Planungsbüro ermöglicht, die Erwartungen der Stadt an die Durchführung und das Endergebnis des Gesamtverkehrsplans Augsburg zu erfüllen. Der entstehende Plan wird außerdem im Einklang mit den europäischen Prinzipien der nachhaltigen urbanen Mobilitätsplanung stehen. 

Rolle von Rupprecht Consult

Für die Vorbereitung der Ausschreibung eines neuen Gesamtverkehrsplans arbeiten wir in engem Austausch mit dem Tiefbauamt der Stadt Augsburg zusammen und unterstützen dieses bei allen Ausschreibungsschritten.

Kontaktinformationen

Susanne Böhler-Baedeker
+49 221 6060 55 14
s.boehler@rupprecht-consult.eu

Projekt Partner

Dokumente

Es sind noch kine Dokumente zum Projekt verfügbar.