Projektdetails

EfficienCE

EfficienCE - Energy Efficiency for Public Transport Infrastructure in Central Europe - ist ein Kooperationsprojekt, das vom Interreg CENTRAL EUROPE Programm finanziert wird und darauf abzielt, den Kohlenstoff-Fußabdruck in der Region zu reduzieren. Die meisten mitteleuropäischen Städte verfügen über umfangreiche öffentliche Verkehrssysteme, die die Grundlage für kohlenstoffarme Mobilitätsdienste bilden könnten. Mehr als 63% der Pendler:innen in der Region nutzen öffentliche Verkehrsmittel. Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und des Anteils erneuerbarer Energien in der öffentlichen Verkehrsinfrastruktur können daher besonders große Auswirkungen auf die Reduzierung von CO2 haben. Erreicht wird dies durch die Unterstützung von lokalen Behörden und öffentlichen Verkehrsunternehmen bei der Entwicklung von Planungs- und Finanzierungsstrategien und Aktionsplänen, der Durchführung von Pilot-Aktionen, der Entwicklung von Instrumenten und Schulungen zur Planung und zum Betrieb kohlenstoffarmer Infrastrukturen sowie durch den Transfer von Wissen und bewährten Verfahren zu energieeffizienten Maßnahmen in den mitteleuropäischen Regionen.

EfficienCE

Projektdetails

Dauer 04/2019 - 03/2022

Website http://www.interreg-central.eu/Content.Node/EfficienCE.html

Koordinator Stadt Leipzig

Projektziele

EfficienCE zielt darauf ab, das derzeit niedrige Niveau der Energieeffizienz und der Nutzung erneuerbarer Energien in den öffentlichen Verkehrsinfrastrukturen mitteleuropäischer Regionen zu erhöhen, um die lokalen, regionalen und auch die EU-Energieziele zu erreichen. Das ehrgeizige Ziel des Projekts ist die Reduzierung der CO2-Emissionen sowie die Integration erneuerbarer Energiequellen durch die Verringerung des Energieverbrauchs im öffentlichen Verkehrssektor. Um dieses Ziel zu erreichen, wird das Projekt einen dreifachen Ansatz verfolgen:
(1) nachhaltige Bereitstellung von Energie durch Integration erneuerbarer Energiequellen und Unterstützung der dezentralen Energieerzeugung;
(2) effiziente Energienutzung durch Ermöglichung einer Mehrzwecknutzung der bestehenden öffentlichen Energienetze, Verbesserung des Energiemanagements und der Energiespeichersysteme durch intelligentere öffentliche Verkehrsinfrastrukturen und durch Förderung der datenbasierten Infrastrukturplanung;
(3) Aufbau von Kapazitäten und Sensibilisierung für das Energiemanagement durch die Entwicklung von Instrumenten und Schulungen für Behörden und öffentliche Verkehrsbetriebe zur Planung und zum Betrieb einer kohlenstoffarmen Infrastruktur und durch den Transfer von Wissen und Austausch von bewährten Praktiken für energieeffiziente Maßnahmen in der gesamten CE-Region.

Ergebnisse

Das Hauptergebnis wird die solidere Verankerung der Energieeffizienz-Prinzipien sein, indem die Kapazitäten für eine energieeffiziente Infrastrukturplanung im öffentlichen Verkehr optimiert werden. EfficienCE fördert die weitere Übernahme lokaler Ziele für Energieeffizienz und trägt durch seine Pilot-Aaktionen, Strategien und Projektergebnisse zur Sensibilisierung für die damit verbundenen Instrumente und Technologien bei. Ein wichtiger Teil des Projekts sind die innovativen Pilotanwendungen in den Partnerstädten, darunter die Integration erneuerbarer Energien in ein Energiesystem in einer U-Bahn-Station (Wien), die Entwicklung einer datenbasierten Planungsplattform (Leipzig und Budapest), die Integration erneuerbarer Energien in einem Trolleybus-Depot (Gdynia), die Anpassung einer Seilbahnstation für Mehrzweck-Ladevorgänge (Maribor) und die Integration von Pufferspeichern in das Energienetz des öffentlichen Verkehrs (Pilsen). Darüber hinaus werden im Rahmen des Projektes Strategien und Ansätze, lokale Pläne und ein länderübergreifender Leitfaden für die Planung energieeffizienter öffentlicher Verkehrsinfrastrukturen entwickelt. Schließlich wird ein Online-Archiv für die Planung und Finanzierung energieeffizienter öffentlicher Verkehrsinfrastrukturen entworfen, in dem alle Projektwerkzeuge und -produkte gespeichert werden. Die Projektergebnisse haben ein hohes Replikations- und Verwertungspotenzial, und das Projekt hat gute Chancen, eine Hebelwirkung von Investitionen und Multiplikatoreffekten für energieeffiziente öffentliche Verkehrsinfrastrukturen in mitteleuropäischen Regionen zu werden.

Rolle von Rupprecht Consult

In diesem Projekt beraten wir von Rupprecht Consult mit Expertise im Projekt- und Finanzmanagement.

Projekt Partner

Dokumente

EfficienCE Leaflet [PDF]

EfficienCE Declaration [PDF]

You are kindly invited to show the commitment of your organisation towards energy efficiency in public transport by signing the EfficienCE Declaration. More information about the Declaration and list of signatories can be found HERE.